RSS-Feed

Das ist das Ende …

Veröffentlicht am

… von Breakaway. Es war eine schöne Zeit, die Erinnerungen werden bleiben. Wir hatten viel Spaß mit euch, mit uns und der Verwirklichung unserer Ideen. Zur räumlichen Trennung unseres Kollektivs kam mit der Zeit jedoch auch die musikalische. Das ist nicht schlimm, denn wer stillsteht ist ja bekanntlicherweise bald tot. Wir sind jedoch quicklebending und erfinden uns immer wieder neu! Und neue Projekte warten bereits auf uns: Schnesen und whatwhatwhat (Jaroed) haben in Berlin “Ashore” aus der Taufe gehoben, mit dem erweiterten Fokus auf verschiedenste Spielarten der Deepness. Eine Radioshow auf Twen.fm wird bald folgen und natürlich sind auch weiterhin Veranstaltungen geplant. Peak bleibt Thüringen treu und verfolgt mit der kürzlich gestarteten Podcastreihe “A couple of beats” den Ansatz, die Vielseitigkeit der lokalen Drumandbassszene aufzuzeigen. Aber gemeinsame Projekte sind natürlich weiterhin geplant, denn bei den “Milch und Honig”-Open Airs und dem losen Verbund von “Elvis has left” haben wir immer noch unsere Finger im Spiel. Als Verweise in die Zukunft legen wir euch deshalb folgende Links ans Herz:

Ashore
Ashore Facebook
Peak Facebook
Elvis has left
Milch und Honig

peak – a couple of beats podcast 001

Veröffentlicht am


Go and give Peak some love on Facebook, when you dig this selction.

elvis has left the podcast #7 – whatwhatwhat

Veröffentlicht am


a few unreleased & some revamped tracks for http://www.elvis-has-left.de/

martyn feat. spaceape – love and machines – brainfeeder
vessel – blushes – left blank
asc – slow burn – mote evolver
basic soul unit – groundswell – new kanada
ultracode – be free – freebie
martyn – we are you in the future – brainfeeder
>> basic soul unit – herstory – new kanada <<
shed – boose sweep – ostgut
joy orbison – BRKLN CLLN – doldrums
xxxy – kerpow – all city
untold – little things like that – clone basement series
the analogue cops & blawan – 45 dollars – restoration
mike dehnert – oblique – clone basement series
space dimension controller – temporary thrillz – r&s records
praezisa rapid 3000 – candy mountain – doumen
http://drift-ashore.de/

Phace, Peak & Perox @ Kassablanca, Jena

Veröffentlicht am

Kassablanca

Auerworld Revisited

Veröffentlicht am

Schön wars. Feines Gelände, feine Menschen, feine Stimmung – feines Festival! Auerworld: Wir sehen uns 2012. Egal, ob als Gast oder wieder auf der Bühne.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Jaroed – Deep Concentration Mix

Veröffentlicht am


Deep Concentration – handpicked halfstep and drumandbass with refreshing tunes from SKV18, Nowan, Wintermute, TKR, Instra:mental, Breakage, Robot Koch, Ultracode, Photek, Consequence, Scientist & more. Enjoy!

breakaway collective @ auerworld festival

Veröffentlicht am

Das Auerworld ist ein atmosphärisches Openair-Festival mit ca. 1500 Besuchern in Auerstedt / Thüringen und findet jedes Jahr rund um ein impossantes Naturbauwerk statt: Den Auerworld Weidenrutenpalast. Der Eintritt ist frei, ebenso das Zelten.
Das Festival findet dieses Jahr vom 22.07.2011 – 24.07.2011 statt, das Kollektiv übernimmt in der Nacht zum Sonntag ab 01:00 Uhr die Bühne. Mehr Informationen zum bunten musikalischen Programm bekommt ihr hier. Neben dem musikalischen Nachtprogramm gibt es auch ein liebevoll gestaltetes Tagesprogramm mit Theater und Kino, Tischtennis und Kicker sowie eine spezielle Hörspielwiese. Wir freuen uns schon riesig darauf und ihr seid hiermit alle herzlich eingeladen!


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.